[Startseite] [Rudern für Anfänger] [Wir über uns] [Semesterprogramm] [Berichte & Statistiken] [Fotos] [Links] [Clubhaus & Bootshalle] [Kontakt, Anfahrt] [ARC Intern (Forum)]

ARC Rhenus -  Berichte


Tagestour von Neuwied nach Bonn

vom ATV Gothia-Suevia + ARC Rhenus Bonn

29.10.2005

Eines sonnigen Tages beschlossen die Gothen uns um unseren BoWa zu bitten, damit wir Ihre Boote für ihr Eiswasserrudern fahren können. Selbstverständlich war das kein Problem, aber dies gab den Anstoß für einen findigen Rhenusen doch die Gothen zu fragen, ob wir uns nicht einfach anschließen können. Und so geschah es.

An einem nicht minder sonnigen Tag brachen die Gothen und die Rhenusen auf, um gemeinsam von Neuwied nach Bonn Eiswasser zu rudern. Wir waren alle, Gothen, wie Rhenusen, sehr gespannt, wie denn die „Anderen“ so drauf sind. Bei der gemeinsamen Tour werden sich nun endlich die zwei Verbindungen aus Bonn, welche rudern kennen lernen. Und was gibt es dafür besseres, als gemeinsam, zu rudern?!

 Der Tag war ein denkbar guter. Toller Sonnenschein und genug feste wie flüssige Verpflegung an Bord. Dank der Gothen hatten wir sogar ein Navigationssystem mit bei der Tour. So konnten wir die Fließgeschwindigkeit des Rheins immer genau bestimmen. Überhaupt: die Stimmung war wie das Wetter einfach grandios. Bootsübergreifend hatten alle Ihren Spaß. Insbesondere als dann aus einem Boot die ersten Lieder erklangen. Die Gothen hatten zwei Damen als Gäste mit an Bord, welche ihrerseits mit Jägermeister die Stimmung beeinflussten. Der Ruderfähigkeit war dies nur bedingt zuträglich. In Remagen-Kripp machten wir dann eine Pause im Hotel-Restaurant Rheingold. Auf der Sonnenterasse ließen wir es uns dann richtig gut gehen bei ordentlicher Verköstigung. Als wir dann wieder aufbrachen hatten einige Personen das Glück auch ein kurzes Bad in Vater Rhein zu nehmen. Jedoch war dies trotz Sonnenschein ein eher kühles Vergnügen. Ob der großen, antrainierten Kraft beim Rudern erlitt dann beim Ablegen ein Skull leider einen Totalschaden. Gothen wie Rhenusen zeigten sich von dieser Kraft beeindruckt. Jedoch war dies alles nicht unserer Stimmung abträglich, sondern im Gegenteil, alle hatten großen Spaß. Alles in allem war es also eine tolle Tour und jeder ist gut zu Hause angekommen. Anschließend luden uns die Gothen zu sich aufs Haus ein, wo wir dann mit professionellem Können mit Grillgut und flüssigem Brot versorgt wurden.  Mit der Tour haben der ARC Rhenus und die ATV Gothia-Suevia die Basis gelegt für mehr gemeinsame Unternehmungen und der Rhenus konnte inzwischen auch schon unsere Fahne bei der Semester-Ex-Kneipe der Gothen feierlich an den x Kiki überreichen.

André Latz & Mark Schüler

[zurück nach oben]
[Startseite] [Rudern für Anfänger] [Wir über uns] [Semesterprogramm] [Berichte & Statistiken] [Fotos] [Links] [Clubhaus & Bootshalle] [Kontakt, Anfahrt, Impressum] [ARC Intern (Forum)]